Steigerung erkennbar

SG MoGoNo I - SC DHfK Leipzig 07:26

Am 24.9. bestritten wir unser zweites Spiel bei dem Team der MoGoNo Leipzig 1. Nach einer guten Erwärmung war die Motivation in allen Gesichtern zu sehen. Die Deckung war das oberste Ziel und dieses wurde von der ersten Minute an gut umgesetzt. Jeder stand nahe bei seinem Gegenspieler und konnte so Bälle abfangen oder rausspielen. Ballgewinne wurden schnell nach vorne getragen und konnten in den meisten Fällen in Tore umgesetzt werden. Mit dieser guten Leistung konnten wir das Spiel von der ersten Minute an dominieren. Nach 10 Minuten stand es 2:9. Bis zur Halbzeit blieben wir beherzt bei der Sache und bauten die Führung auf ein 5:17 aus. In der zweiten Hälfte war das Spiel sehr zerfahren. Beide Teams machten viele Fang-, Prell- oder Passfehler sowie Fehlwürfe – welche das Spiel unkoordiniert wirken ließen. Wo uns in der ersten Halbzeit noch 17 Tore gelangen, waren es in der zweiten nur noch 9. Das Deckungsverhalten hingegen blieb auch in der zweiten Hälfte stark, so kassierten wir in den zweiten 20 Minuten nur 2 Gegentore. Bei einem Endstand 7:26 konnten alle gelassen in Wochenende starten.

Auch unsere jüngere Garde konnte am Sonntag mit einem Sieg glänzen – Glückwunsch!

Jetzt folgt eine lange Pause durch die Ferien, danach freuen wir uns wieder auf zahlreiche Unterstützung beim Heimspiel am 30.10.